Liebe Eltern der Klassenstufe 5,

aufgrund geringer Vorerfahrung oder Ängsten vor dem Element Wasser hat eine zunehmende Anzahl von Schüler*innen Schwierigkeiten am regulären Schwimmunterricht teilzunehmen. Leider hat sich diese Situation während der Pandemie durch die lange Zeit geschlossenen Hallenbäder noch verschärft. Um dem zu begegnen und die betroffenen Schüler*innen zu fördern, bieten wir am OHG eine Schwimmförderstunde für die Klassenstufe 5 an.

Wir möchten Sie als Sportlehrer*Innen darauf hinweisen, dass ihr Kind folgende Fähigkeiten beherrschen sollte:

  • mindestens zwei Bahnen (50m) sicher im Brust- oder Kraulstil schwimmen
  • den Kopf unter Wasser tauchen
  • Gegenstände im tieferen Wasser mit den Händen ertauchen

Wenn Ihr Kind diese Fähigkeiten noch nicht beherrscht, empfehlen wir dringend die Teilnahme an der Schwimmförderstunde und ggf. auch den Besuch eines privaten Schwimmkurses.

Unabhängig vom Könnensstand Ihres Kindes bitten wir Sie, die digitale Abfrage unter

https://forms.office.com/r/spDyGk0F0w

oder direkt hier auf der Seite (s.u.) bis Donnerstag, den 23.09.21, auszufüllen, sodass wir den Bedarf an diesem Angebot abklären können:

 

Falls Sie nicht an der digitalen Abfrage teilnehmen möchten, können Sie die Rückmeldung auch per Mail an Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein! (Betreff: Schwimmförderstunde) senden.

Für Rückfragen stehen wir Ihnen gerne zur Verfügung.

Mit sportliche Grüßen,

Franziska Uhl, Elena Wenger und die Sportfachschaft des OHG