• banner_01.jpg
  • banner_02.jpg
  • banner_03.jpg
  • banner_04.jpg
  • banner_05.jpg
  • banner_06.jpg
  • banner_07.jpg
  • banner_08.jpg
  • banner_09.jpg
  • banner_10.jpg
  • banner_11.jpg
  • banner_12.jpg
  • banner_13.jpg
  • banner_14.jpg
  • banner_15.jpg
  • banner_16.jpg
  • banner_17.jpg
  • banner_18.jpg
  • banner_19.jpg
  • banner_20.jpg
  • banner_21.jpg
  • banner_22.jpg
  • banner_23.jpg
  • banner_24.jpg
  • banner_25.jpg
  • banner_26.jpg

Klimafreunde: Reparatur von Smartphones

Bereits kleine Schäden können Smartphones unbenutzbar machen. Ärgerlich, aber gar nicht so schlimm: Die häufigsten Defekte von Smartphones betreffen nämlich Teile, die relativ leicht ersetzbar sind, zum Beispiel Akku, Bildschirm, Homebutton und den An- und Ausschalter. Der Rest funktioniert weiterhin problemlos, es braucht bloß ein paar Minuten Wartung – man verschrottet ja auch kein Auto, weil der Scheinwerfer ausgewechselt werden muss.

sp 01Klimafreunde des Otto-Hahn-Gymnasiums reparieren kostenfrei Smartphones, nur die Materialkosten müssen vom Besitzer des Smartphones getragen werden. Die Reparatur von sp 03leicht defekten Geräten soll den Schülern den Zugang zum Reparieren schaffen. Hintergrund ist die Nachhaltigkeit und den sorgsamen Umgang mit Ressourcen. Ziel ist es, eine Anleitung zur Selbstreparatur zu geben, damit sich viele Schüler und nicht nur die Klimafreunde diesen Zugang erarbeiten können. Die Verantwortlichen Klimafreunde sind inzwischen drei (Tiziano Reichle, Felix Gentner und Hannes Mahler). Alle drei haben Erfahrung im reparieren von

sp 02

Smartphones und können kleinere Hardwareschäden meist sehr leicht reparieren, oder Anleitung dazu geben. Da ein Schaden eines Smartphones meist schnell repariert werden soll um das Smartphone wieder zu nutzen, sind wir zeitlich sehr flexibel. Bei Interesse bitte den Kontakt mit den Klimafreunden direkt suchen. Sollten, was noch nie passiert ist, nach der Reparatur größere Schäden auftreten als vorher, kommen wir dafür auf. Die Klimafreunde freuen sich über Arbeit!

Da wir auch bei den Projekttagen am Ende des Schuljahrs ein Projekt durchführen, brauchen wir unbedingt Smartphones, die aufgrund irgendwelcher Schäden ausrangiert sind, oder auch aufgrund ihres Alters als „Übungsobjekte“ dienen könnten. Hierfür bitten wir um eine frühzeitige Kontaktaufnahme (über die Klimafreunde oder Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!), damit wir planen können.

Speiseplan KUBINO

(Sie müssen für die Links zu den Speiseplänen noch ein wenig nach unten scrollen...)

knh logo rgb pos

Es wurden bereits

6071,38 Euro

für unsere Patenkinder gespendet