• banner_01.jpg
  • banner_02.jpg
  • banner_03.jpg
  • banner_04.jpg
  • banner_05.jpg
  • banner_06.jpg
  • banner_07.jpg
  • banner_08.jpg
  • banner_09.jpg
  • banner_10.jpg
  • banner_11.jpg
  • banner_12.jpg
  • banner_13.jpg
  • banner_14.jpg
  • banner_15.jpg
  • banner_16.jpg
  • banner_17.jpg
  • banner_18.jpg
  • banner_19.jpg
  • banner_20.jpg
  • banner_21.jpg
  • banner_22.jpg
  • banner_23.jpg
  • banner_24.jpg
  • banner_25.jpg
  • banner_26.jpg

Geschichte

geschichte icon

"Erfahrung und Menschenkenntnis sind die Hauptquellen der Klugheit. Geschichte aber ist die Summe der Erfahrungen und der Menschenkunde.“ (Johannes Comenius, Pädagoge)

"Wer die Enge seiner Heimat ermessen will, reise. Wer die Enge seiner Zeit ermessen will, studiere Geschichte." (Kurt Tucholsky, Schriftsteller)

"Wir Menschen sind keine Ameisen oder Graugänse, die ihrer genetischen Bestimmung folgen. Wir können denken und wählen und über unsere Geschichte nachdenken." (Arno Grün, Psychologe)

 

Neugierig geworden? Der Geschichtsunterricht an unserer Schule ...

Die Stundentafel

In den Jahrgangsstufen 6 bis 10 wird das Fach Geschichte mit je zwei Wochenstunden unterrichtet. Danach können alle Schülerinnen und Schüler im Abitur zwischen einem 4-stündigen Neigungsfach und einem 2-stündigen Grundkurs wählen.

Themen und Inhalte

Unsere Reise durch die Historie beginnt in Klasse 6 mit der Entstehung der Menschheit und endet in Klasse 9 mit der unmittelbaren Gegenwart. Thema in Klasse 10 ist die europäische Identität und ihre Geschichte. In den Abitur-Jahrgangsstufen I und II geht es insbesondere um historische Kontroversen, dabei werden differente Sichtweisen auf die Geschichte hinterfragt und Ursachen für gegensätzliche Auffassungen ergründet. Neben der Festigung des historischen Wissens üben die Schülerinnen und Schüler auch das historische Argumentieren und erwerben ein umfassendes Geschichtsbewusstsein.

Vorurteile gegen die Geschichte?!

Oft hört man im Alltag: "Geschichte ist doch ein reines Lernfach!" - Dem könnte man entgegnen, dass auch in Geschichte zwar gelernt und gedacht werden muss, der moderne Geschichtsunterricht erschöpft sich aber schon lange nicht mehr im Auswendiglernen von Zahlen und vorgegebenen Deutungen. Vielmehr ist Geschichte heute ein "Denkfach", welches sich mit dem Unbekannten auseinandersetzt und dieses multiperspektivisch hinterfragt.

Auch die Aussage "Geschichte ist doch langweilig" schreibt man dem schulischen Geschichtsunterricht gerne zu bzw. wird damit gelegentlich konfrontiert. Vielleicht erwacht ein geschichtliches Interesse bei den meisten Menschen erst dann, wenn sie fühlen, dass ihre eigene Zukunft begrenzt ist. Junge Menschen glauben oft an unendliche zeitliche Dimensionen und Möglichkeiten, nichts scheint jemals ein Ende zu haben. Geschichte ist sicherlich nicht alles, aber alles wird irgendwann zur Geschichte.

Natürlich wäre Geschichte noch spannender, wenn wir Zeitreisen in frühere Epochen unternehmen könnten. Dies wird vorerst unmöglich bleiben. Dennoch sind wir stets bemüht, unsere Schüler und Schülerinnen im Unterricht mit auf eine empathische Zeitreise zu neh-men.

Besondere Angebote

Das Fach Geschichte bietet den und Schülern viele besondere Angebote, die über den Unterricht hinausgehen. Dazu gehören zum Beispiel:

  • Exkursionen: z.B. Limesmuseum Aalen (Kl.6), Stadt im Mittelalter (Kl.7), KZ-Gedenkstätte (Kl.9)
  • Studienfahrten: z.B. Berlin, Weimar
  • Projekte: z.B. Ausstellungen, Archivprojekte
  • AG‘s: z.B. Ostfildern im Nationalsozialismus

Das sind wir:

Herr Dipper, Frau Edelmann, Herr Geiger, Frau Komorowski, Frau Küffner, Frau Kunicke, Frau Quinger, Herr Reutter, Herr Dr. Seischab, Herr Weber

Noch Fragen?

Bei weiteren Fragen steht Ihnen der Fachschaftsvositzende gerne zu Rate.

Bitte wenden Sie sich per Mail an Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Oder werfen Sie einen Blick in den Bildungsplan: http://www.bildung-staerkt-menschen.de/service/downloads/Bildungsstandards/Gym/Gym_G_bs.pdf

Speiseplan KUBINO

(Sie müssen für die Links zu den Speiseplänen noch ein wenig nach unten scrollen...)

knh logo rgb pos

Es wurden bereits

6071,38 Euro

für unsere Patenkinder gespendet