• banner_01.jpg
  • banner_02.jpg
  • banner_03.jpg
  • banner_04.jpg
  • banner_05.jpg
  • banner_06.jpg
  • banner_07.jpg
  • banner_08.jpg
  • banner_09.jpg
  • banner_10.jpg
  • banner_11.jpg
  • banner_12.jpg
  • banner_13.jpg
  • banner_14.jpg
  • banner_15.jpg
  • banner_16.jpg
  • banner_17.jpg
  • banner_18.jpg
  • banner_19.jpg
  • banner_20.jpg
  • banner_21.jpg
  • banner_22.jpg
  • banner_23.jpg
  • banner_24.jpg
  • banner_25.jpg
  • banner_26.jpg

Bildende Kunst

„Ist das Kunst oder kann das weg?“

Eine Frage, die sich angesichts der neuen Kunstformen für den ein oder anderen aufwerfen mag. Kunst ist längst nicht (mehr nur) auf offensichtliche, handwerkliche Fähigkeiten zurückzuführen. Was aber ist Kunst?

Kunst ist eine Möglichkeit sich auszudrücken, welche im Kunstunterricht kennengelernt und auf verschiedenste Art erprobt wird. Kreativität, handwerkliche Fertigkeiten, sowie theoretisches Reflexionsvermögen werden gefördert und ergänzen sich – oft ganz spielerisch und intuitiv.

Der Kunstunterricht erstreckt sich von den klassischen Gattungen (Malerei, Graphik, Architektur, Bildhauerei), über die neuen Medien (z.B. Fotografie, Film, Sound), bis hin zur Performance und dem Darstellenden Spiel.

Für den Schüler bedeutet die praktisch Arbeit Materialien mit allen Sinnen zu erleben, Techniken kennenzulernen, inhaltliche und formale Sachverhalte zu verstehen und im Austausch mit der Klasse persönliche Lösungswege zu entwickeln und zu erörtern.

Unter Einbezug der persönlichen Lebenswelt der Schüler wird gemalt, gezeichnet, gedruckt, fotografiert, gefilmt, gespielt, geklebt, geschnitten, gebaut, geformt, gefeilt, geschliffen, gemeißelt, in einer eigenen Sprache dargestellt und inszeniert.

Im nächsten Schritt werden sowohl Werke aus der Kunstgeschichte, als auch Vertreter zeitgenössischer Positionen eingehend betrachtet, um dadurch die Sensibilität für gesellschaftliche, kulturelle und religiöse Diskurse anzuregen, zu schärfen und zu vertiefen.

In eigenverantwortlichem Zeitmanagement gibt es Freiraum für das selbständige Schaffen des Schülers. In einer motivierenden Atmosphäre ohne immensen Notendruck und Versagensängste.

Besondere Angebote

Das Fach Bildende Kunst bietet den und Schülern viele besondere Angebote, die über den Unterricht hinausgehen. Dazu gehören zum Beispiel:

➔ Ausstellungen von Schülerarbeiten in städtischen Einrichtungen in Ostfildern und im Zuge der Kulturnacht im OHG selbst

➔ Museums- und Theaterbesuche zur Veranschaulichung von Unterrichtsinhalten.

➔ Kunstgeschichtliche Studienfahrten, zum Beispiel nach Athen, Basel, Berlin, Florenz oder Istanbult etc.

➔ Außerschulische Malprojekte im öffentlichen Raum, mit diversen Kooperationspartnern, wie zeitgenössischen Künstlern, der Stadt Ostfildern und Esslingen u.v.m.

Das sind wir:

Frau Brosig, Herr Dengler, Frau Keethapongalan, Frau Schell, Herr Söller,

Noch Fragen?

Bei weiteren Fragen steht Ihnen die Fachschaftsvorsitzende gerne zu Rate.

Bitte wenden Sie sich per Mail an Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Oder werfen Sie einen Blick in den Bildungsplan: http://www.bildung-staerkt-menschen.de/service/downloads/Bildungsstandards/Gym/Gym_Bk_bs.pdf

Speiseplan KUBINO

(Sie müssen für die Links zu den Speiseplänen noch ein wenig nach unten scrollen...)

knh logo rgb pos

Es wurden bereits

6071,38 Euro

für unsere Patenkinder gespendet