• banner_01.jpg
  • banner_02.jpg
  • banner_03.jpg
  • banner_04.jpg
  • banner_05.jpg
  • banner_06.jpg
  • banner_07.jpg
  • banner_08.jpg
  • banner_09.jpg
  • banner_10.jpg
  • banner_11.jpg
  • banner_12.jpg
  • banner_13.jpg
  • banner_14.jpg
  • banner_15.jpg
  • banner_16.jpg
  • banner_17.jpg
  • banner_18.jpg
  • banner_19.jpg
  • banner_20.jpg
  • banner_21.jpg
  • banner_22.jpg
  • banner_23.jpg
  • banner_24.jpg
  • banner_25.jpg
  • banner_26.jpg

Irlandaustausch 2019 – St. Catherine’s VS Killybegs zu Gast am OHG

ih 01

Nachdem das OHG bereits im März herzlich an unserer irischen Partnerschule St. Catherine’s VS Killybegs im Nordwesten von Irland empfangen worden war, fieberten alle am Austausch teilnehmenden OHGler der Ankunft ihrer Austausch-partnerinnen und Austauschpartner entgegen.

ab 01„Die Franzosen essen direkt vom Tisch...

...und trinken ihren Kaffee aus einer Suppenschale!“ - manch eine überraschende kulturelle Entdeckung (wie hier das französische Frühstück) gab es für unsere insgesamt 29 Schüler des OHG und des HHG bei ihrem Besuch (3.4-11.4.19) in Beynost und Montluel zu machen. Sie verbrachten diese Woche mit ihren Corres, die schon bereits im Dezember den deutschen Schul- und Familienalltag erleben konnten.

Das Programm in Frankreich war vollgepackt mit verschiedensten Eindrücken, die fast schon einer Zeitreise glichen: Moderne im Confluence-Viertel in Lyon, Urgeschichte in den faszinierenden, fast mystischen Höhlen von La Balme, „dunkles“ Mittelalter in Pérouges sowie das beeindruckende römische Vienne.

Dia duit auf der grünen Insel – unser Austausch mit der St. Catherine’s Vocational School Killybegs in Irland

irland h 01

Dia duit – mit diesen uns fremd klingenden Worten wurden wir Mitte März bei unserer Ankunft an der St. Catherine’s Vocational School in Killybegs begrüßt. Wie wir später herausfinden sollten, handelt es sich bei diesen Worten um Irisch, und bedeutet „Hallo“. Tatsächlich fühlten wir uns in Killybegs in Donegal, einer Region im Nordwesten Irlands vom ersten Moment unseres einwöchigen Aufenthaltes an herzlich willkommen, wie die folgenden Schilderungen aller Teilnehmerinnen und Teilnehmer eindrucksvoll bezeugen:

Schüleraustausch mit dem Collège Louis Armstrong in Beynost, Frankreich,

vom 6.– 14. Dezember 2018

Die jungen Französinnen und Franzosen aus Beynost und Meximieux sind am Nikolaustag in Nellingen angereist, um eine Woche bei ihren deutschen Partnerinnen und Partnern zu verbringen.

Das Programm für die Gäste (sie kamen in der kalten Jahreszeit!) beinhaltete einen Empfang im Rathaus in Nellingen, ein Stadtspiel in Stuttgart, einen Ausflug nach Ludwigsburg (wo
Staatspräsident De Gaulle 1962 seine berühmte Rede an die deutsche Jugend gehalten hat), das Mercedes-Benz Museum und natürlich ein paar Weihnachtsmärkte.

Irlandaustausch 2018/2019

Liebe Eltern und liebe Schülerinnen und Schüler,stc logo

we proudly present unsere neue Partnerschule St. Catherine’s V.S. Killybegs in Irland, mit der das OHG in diesem Jahr zum ersten Mal einen Austausch durchführen wird. Zielgruppe für den Austausch sind Schülerinnen und Schüler der 9. und 10. Klassen.

Erste Informationen haben Sie bereits als Elternbrief erhalten, den ihre Kinder im Unterricht bekommen haben. Hier finden Sie diesen Brief und alle notwendigen Formulare zur Bewerbung.

Bitte geben Sie Ihrem Kind die vollständig ausgefüllten und unterschriebenen Dokumente („Angaben zur Person der Bewerberin / des Bewerbers“ und „Einverständniserklärung Eltern“) bis Montag, 22. Oktober 2018 in einer Hülle mit in die Schule.

Anmeldung Französisch-Mittelstufen-Austausch nach Meximieux

Liebe Eltern und liebe SchülerInnen,

auch dieses Jahr findet wieder ein Frankreich-Austausch für SchülerInnen der Klassen 7 und 8 statt. Erste Infomation haben Sie als Elternbrief erhalten, den ihre Kinder im Unterricht bekommen haben. Hier finden Sie die verschiedenen Formulare zur Anmeldung.

Speiseplan KUBINO

(Sie müssen für die Links zu den Speiseplänen noch ein wenig nach unten scrollen...)

knh logo rgb pos

Es wurden bereits

6071,38 Euro

für unsere Patenkinder gespendet